Unter Debian, Ubuntu, Raspbian und anderen Debian-Derivaten Pakete vollständig entfernen

Falls unter Debian basierten Distributionen wie Ubuntu oder Raspbian Pakete über sudo apt-get remove <Paketname> entfernt werden, werden die Konfigurationsdateien standardmäßig nicht gelöscht.

Damit alle Dateien eines Paketes entfernt wird muss purge anstatt remove verwendet werden.

$ sudo apt-get purge <Paketname>

In dem Beitrag Paketverwaltung mittels apt unter Linux beschreibe ich die weitere Befehle für die Paketverwaltung mittels apt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.