Verbindung zur Konsole einer KVM Virtuellen Maschine mit virsh herstellen

Falls eine VM wie im Beitrag Neue KVM Virtuelle Maschine unter Ubuntu 20.04 erstellen beschrieben erstellt wurde hat die VM eine serielle Konsole, welche an ein PTY des Hosts weitergeleitet wird. Um sich z.B. mit der Konsole der VM mit dem Namen vm1 zu verbinden kann einfach nachfolgender Befehl genutzt werden.

$ virsh console vm1
Connected to domain vm1
Escape character is ^]

Ubuntu 20.04 LTS vm1 ttyS0

vm1 login:

Um die Verbindung zur Konsole zu beenden muss unter Ubuntu 20.04 und Englischer Tastatur die Tastenkombination Strg + ] gedrückt werden. Dies kann für andere Distributionen und Tastaturlayouts abweichen. Die notwendige Tastenkombination wird beim Verbinden zur Konsole angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.